Laden...

Dein neues Quartal – 12 gute Gründe warum du deine Ziele heute anpacken solltest

„Was nimmst du dir für das neue Jahr vor?“ So lautet eine typische Frage, die dich bald wieder ereilen wird. Pünktlich zum Start nimmst du dir für das bevorstehende Jahr eine Menge vor, am Ende ist (wenn es gut läuft) nur die Hälfte davon erledigt.
Da kann man es doch eigentlich auch gleich lassen? Falsch. Denn der richtige Zeitpunkt ist immer. Am 01. Oktober beginnt ein neues Quartal und das kannst du nutzen, um deine Ziele in die Tat umzusetzen. Wir liefern dir 12 gute Gründe dafür.

Grund #1: Erfolgreich sein.

Vom Warten ist noch niemand über sich hinausgewachsen. Und es wird auch nicht passieren, zumindest ist die Wahrscheinlichkeit sehr, sehr gering. Erfolge entstehen dann, wenn man etwas dafür tut. Notiere dir also gleich, was du erreichen möchtest und welche Kennzahlen dazu notwendig sind.

Plane jetzt dein neues Quartal mit der piik App.
Kostenlos starten

Grund #2: Fokussiert arbeiten.

Viele Vorhaben scheitern, weil man sich zu viel vornimmt. Es gilt: Maximal zwei bis vier Ziele mit maximal je zwei bis vier Schlüsselergebnissen, die du erfüllen musst, um ein Ziel zu erreichen. Mehr hast du in deinem Quartal nicht auf der Agenda und stellst sicher, dass dein Augenmerk nur darauf liegt.

Grund #3: Selbstorganisation fördern.

Wer einmal wöchentlich oder gar täglich etwas für seine Ziele tut, bekommt eine Arbeitsroutine und lernt, sich eigenständig an Vorhaben heranzuarbeiten. Dadurch förderst du nach und nach dein strukturiertes Handeln. Idealerweise dokumentierst du schriftlich und regelmäßig, was du bereits getan hast und was du planst zu tun.

Grund #4: Zufrieden sein.

Wenn du regelmäßig deine Erfolge und deinen wachsenden Fortschritt verfolgst, wirst du schnell feststellen, wie sich deine Laune und auch dein Selbstwertgefühl heben. Diese Zufriedenheit wirkt sich wiederrum motivierend auf deine folgenden Vorhaben aus – sozusagen ein positiver Schnellballeffekt.

Grund #5: Jeden Erfolg wertschätzen.

Es geht gerade nicht so gut voran? Solche Tage gibt es immer. Nichtsdestotrotz hilft es, sich die vergangenen Leistungen vor Augen zu führen. Was hast du bis hierher erreicht? Das kann sowohl privat oder auch beruflich sein, denn jede Leistung zählt und verdient es, dass du sie würdigst.

Grund #6: Die richtigen Dinge richtig tun.

Indem du dir wenige, aber dafür konkrete Ziele setzt, trennst du dich von überflüssigem Ballast und schaffst dir mehr Freiraum für genau die Vorhaben, die du unbedingt umsetzen möchtest. Schreibe dir zwei bis maximal vier Ziele auf, die du in einem Quartal erreichen willst und bündele deine ganze Energie für genau diese Punkte.

Entdecke Tipps und Tricks zum richtigen Ziele setzen in der Online Akademie.
Kostenlos starten

Grund #7: Heute etwas ändern.

Jeder Tag, ist der richtige Tag um deine Ziele anzupacken. Nutze die Chance, heute einen Schritt voran zu gehen, indem du dir notierst, was du jetzt verwirklichen willst. Informiere auch Freunde und Kollegen über dein Vorhaben, sodass dein Umfeld dich bestärkt und daran erinnert, was du schaffen willst. Damit wachsen die Erwartungshaltung und auch der Ansporn, direkt zu beginnen.

Grund #8: Mein Team wertschätzen.

Als Einzelkämpfer seine Ziele umzusetzen funktioniert, dennoch solltest du dich immer auf dein Umfeld verlassen können. Ein Team kann aus Kollegen, Projektpartnern, Freunden oder Familienmitgliedern bestehen. Regelmäßiger Austausch zu deinen Zielvorhaben und gute Ratschläge bestärken dich, deine Ziele ab sofort in die Tat umzusetzen und am Ball zu bleiben.

Plane jetzt dein neues Quartal mit der piik App.
Kostenlos starten

Grund #9: Täglich besser werden.

Es ist nicht von der Hand zu weisen: Indem du Dinge wiederholst, wirst du besser darin. So ist es auch mit deinen Zielen. Wenn du regelmäßig am Ball bleibst und deinen Fortschritt dokumentierst, erkennst du schnell, dass sich deine Leistung nach und nach steigert.

Grund #10: Ziele immer vor Augen haben.

Ein großer Teil unserer Gedanken spielt sich in Bildern ab. Das ist nur natürlich, schließlich erleben wir so unsere Welt. Je öfter ein gleiches oder ähnliches Bild in deinem Kopf herumschwirrt, umso mehr Eindruck hinterlässt es. Gib jedem Ziel ein positives Bild und führe es dir mindestens einmal wöchentlich vor Augen. Damit verinnerlichst du dein Vorhaben und trägst es gedanklich immer mit dir.

Plane jetzt dein neues Quartal mit der piik App.
Kostenlos starten

Grund #11: Im Zeitplan bleiben.

Du denkst sicher: „Ein Quartal ist zu kurzfristig, das ist schnell vorbei.“ und fühlst dich etwas unter Zeitdruck gesetzt. Aus gutem Grund: Umso konkreter musst du folglich deine Ziele planen und daran arbeiten. Überprüfe dich selbst, indem du dir Kontrollzeiten einführst, zu denen du deinen Fortschritt updatest. Du wirst sehen, wie du ein besseres Zeitgefühl für deine Handlungen gewinnst.

Grund #12: Konfetti fliegen lassen.

Vergiss nicht, dass an jeder Zielgeraden etwas Tolles auf dich warten sollte.
Deine Erfolge musst du gebührend bejubeln, das gehört einfach dazu. Denn eins darfst du dir jetzt sagen: „Das habe ich mir verdient, denn ich habe es geschafft.“

Erlebe Konfettiregen bei jedem erreichten Ziel.
Kostenlos starten

2017-10-26T09:43:05+00:00 27.09.2017|Allgemein|